Beleihung


Beleihung
Be|lei|hung 〈f. 20das Beleihen

* * *

Be|lei|hung, die; -, -en:
das Beleihen; das Beliehenwerden.

* * *

Beleihung,
 
Beleihen, Krediteinräumung gegen Verpfändung eines Gegenstandes oder Belastung eines Rechtes, besonders beim Lombard und bei Immobiliarkrediten, die in einer bestimmten Höhe (Beleihungssatz) des Beleihungswertes erfolgt. Der Beleihungswert richtet sich nach dem jederzeit erzielbaren Erlös des Beleihungsobjektes. Bei Lebensversicherungen gewährt der Versicherer einen Kredit auf das im bisherigen Versicherungszeitraum angesammelte Kapital (Policendarlehen).

* * *

Be|lei|hung, die; -, -en: das Beleihen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beleihung — Beleihung, so v.w. Belehnung …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Beleihung — Durch die Beleihung werden Hoheitsrechte auf Privatpersonen übertragen. Es handelt sich um einen Fall der mittelbaren Staatsverwaltung. Inhaltsverzeichnis 1 Zweck der Beleihung 2 Praktische Beispiele 3 Toll Collect …   Deutsch Wikipedia

  • Beleihung — ⇡ Pfandrecht …   Lexikon der Economics

  • Beleihung — Be|lei|hung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Beleihung einer Versicherung — ⇡ Vorauszahlung …   Lexikon der Economics

  • Wechsellombard — Beleihung von ⇡ Wechseln durch eine Bank …   Lexikon der Economics

  • Beliehene Unternehmer — Durch die Beleihung werden Hoheitsrechte auf Privatpersonen übertragen. Es handelt sich um einen Fall der mittelbaren Staatsverwaltung. Inhaltsverzeichnis 1 Zweck der Beleihung 2 Praktische Beispiele 3 Toll Collect 4 Flug und Schiffskapitäne …   Deutsch Wikipedia

  • Beliehener — Durch die Beleihung werden Hoheitsrechte auf Privatpersonen übertragen. Es handelt sich um einen Fall der mittelbaren Staatsverwaltung. Inhaltsverzeichnis 1 Zweck der Beleihung 2 Praktische Beispiele 3 Toll Collect 4 Flug und Schiffskapitäne …   Deutsch Wikipedia

  • Beliehener Unternehmer — Durch die Beleihung werden Hoheitsrechte auf Privatpersonen übertragen. Es handelt sich um einen Fall der mittelbaren Staatsverwaltung. Inhaltsverzeichnis 1 Zweck der Beleihung 2 Praktische Beispiele 3 Toll Collect 4 Flug und Schiffskapitäne …   Deutsch Wikipedia

  • Banken — Banken, Anstalten zur Vermittelung des Geld und Kreditverkehrs. Übersicht des folgenden Artikels: Die B. dienen in der Regel einem doppelten Zweck. Sie können einmal zur Regelung und Verbesserung des Zahlungswesens dienen, wie die Giro ,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.